Mark Buscke

Mein Verständnis von Psychotherapie ist nicht das Suchen nach Defiziten und Fehlern, sondern die Erweiterung der eigenen Ressourcen und das Wiederentdecken von Lebensfreude und Mut.

Dabei ist jeder Mensch der Experte seines eigenen Lebens und eine erfolgreiche psychotherapeutische Behandlung oder Beratung kann nur gelingen, wenn beide Seiten von einem gemeinsamen Punkt aus Veränderungen besprechen und planen. Daher ist für mich eine einfühlsame und von Offenheit geprägte therapeutische Beziehung die Grundlage jeder Veränderung. Mein Schwerpunkt liegt nicht in kurzfristigen Veränderungen, sondern in der nachhaltigen Gestaltung gesundheitlicher Verbesserungen.

Dipl.-Psych. Mark Buscke
 

Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut

Verhaltenstherapie

 geboren in Hamburg

Studium der Psychologie an der Universität Hamburg

Schwerpunkt und Abschlussprüfung u. a. bei Herrn Friedemann Schulz von Thun im Bereich Kommunikationspsychologie / Pädagogische Psychologie

Staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildung zum psychologischen Psychotherapeuten am Zentrum für Psychtherapie (ZfP), Zweigstelle Münster

Approbation als Psychologischer Psychotherapeut

Berufliche Tätigkeiten

Langjährige Selbstständigkeit in den Bereichen Coaching, Beratung und Entwicklung

EOS-Klinik für Psychtherapie Münster, Bezugstherapeut und Behandlung aller Störungsbilder im intensivtherapeutischen Rahmen

Mitarbeit in der Burnout-Spezialambulanz der EOS-Klinik Münster
Ambulanz des Zentrums für Psychotherapie (ZfP) in Münster

 

Arbeitsschwerpunkte: Work-Life-Balance, Burnout-Prophylaxe und Psychotherapie mit Männern

Zuletzt geändert am: 19.7.2018 um 08:37

Zurück zur Übersicht