Aus aktuellem Anlass arbeiten wir an der Möglichkeit, Ihre Therapie über Videosprechstunden durchzuführen.
Mehr dazu...

Videosprechstunden

Aus gegebenem Anlaß bieten wir Videosprechstunden an.

Das bedeutet für Sie, dass Sie das Haus nicht verlassen müssen und sich so keiner unnötigen Gefahr aussetzen.

Sie als Patient*in benötigen hierfür nur eine Internetverbindung und ein Smartphone, iPhone, Laptop, Tablet, PC oder Apple (iMac o.ä).

Außerdem benötigen Sie eine Webcam sowie ein Mikrofon (bei Laptops und Apple-Geräten sind diese Dinge in der Regel vorhanden).

Unsere Videosprechstunden finden über die Plattform 'Gemedo' statt.

Informationen hierzu erhalten Sie unter https://www.gemedo.com/static/for-patients/

oder Sie schauen sich das Video an:

 

Außerdem haben wir weiterführende Informationen in einer kleinen Anleitung zusammengefasst:  Hinweise zur Videosprechstunde

Patient*innen, die über das Handy kommunizieren wollen, empfehlen wir einen Kopfhörer - dies kann von Handy zu Handy unterschiedlich sein.